Abschiedsritual

Seit der meiner zweiten Behandlung (VZO mit Stimulation) habe ich eine Art Abschiedsritual für die (vielleicht befruchteten) Eizellen, die leider nicht mein Baby wurden.

Ich kann nicht wirklich erklären, warum. Ich weiß, dass ich überhaupt nicht wissen kann, ob eine Befruchtung stattgefunden hat. Ich weiß, dass bei mir jeden Monat Eizellen entstehen, die befruchtet werden könnten (selbst wenn sie sehr klein sind und schleche Chancen haben). Ich weiß, dass eine Zelle noch keine Wahrnehmung, kein Gefühl, kein Bewusstsein hat. Ich weiß auch, dass ich damit in einer Wunde bohre.

Dennoch – ich habe eine besondere Bindung zu dein Eizellen, die während der Behandlung entstanden sind. Ich habe sie reifen sehen, ich habe versucht, ihnen mit Progestan bei der Einnistung zu helfen. Ich habe in ihnen mein Kind gesehen, auch wenn sie es nie geworden sind.

Ich möchte eine Erinnerung an sie bewahren. Doch ich weiß nichts über sie. Vielleicht waren sie nie mehr, als eine Möglichkeit und alles, was ich von ihnen habe, ist in meinen Gedanken. Also bewahre ich einen Moment, einen gedachten Moment ihres Lebens, das hätte sein können.

Jedenfalls …

Robin (vage angelehnt an Matthias Claudius „Abendlied“)

Der Mond zeigt sich schon
blass, schweigend umgarnt
von den Sternen.

Er steigt die Wiese hinauf,
schaut den Wall entlang.
Im Nebel die Klinik.
Hier arbeitete er
so viele Jahre lang.

Nun sind seine Schritte müde.
Er ruht auf einer Bank
zerreibt ein Blatt zwischen den alten Fingern.

Der Mond ist kaum zu sehen
kaum wahrnehmbar – wie er.
Nur eine winzige Spur
hinterließ er in ihrem Blut.

Sie fand ihn schön – trotzdem.

Er mag den Mond,
kennt seine Furchen
als hätte er ihn einst mit den Fingern betastet.

Es wird kühl.
In der Klinik schlafen sie schon.
Er wacht von Weitem wie damals
als er die Betten der Kranken aufschüttelte.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s